Vorteile der Auskleidungsverfahren gegenüber konventionellen Bagger- und Aufbrucharbeiten

  • Keine großflächigen Aufbruch- und Stemmarbeiten in Garten, Hof und Keller
  • Kein Baulärm und keine Verschmutzung
  • Geringer Platzbedarf
  • Keine Beeinträchtigung der Nutzung von Toilette, Waschbecken, etc.
  • Kurze Bauzeiten, schnelle Arbeitsfortschritte
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Geprüfte Materialien / DIBT-Zulassung
Sanierung einer Grundleitung über Kontrollschacht.

Eigenschaften der Auskleidungsverfahren Langliner u. Midliner

  • Muffenlose Auskleidung der schadhaften ohne Übergänge und Undichtigkeiten.
  • Verbesserung der hydraulischen Eigenschaften durch wesentlich glattere Rohrwandung gegenüber dem bestehenden bzw. Altrohres
  • Sanierung von partiellen Schäden. Leitungsabschnitt bzw. Leitungssystem muss nicht über die gesamte Länge saniert werden.
  • Hohe Beständigkeit gegen Aggressive Abwässer.
  • Es werden nur Umweltverträgliche Materialien verbaut. Keine Lösungsmittel oder sonstiges welche eine Gefährdung des Grundwassers bedeuten
  • Kein Wurzeleinwuchs, da die Wurzeln primär Sauerstoff benötigen. Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten ist das Rohr so dicht, das keine Wurzeln hindurch wachsen.
  • Sanierungsmaterialien übernehmen nach Abschluss der Arbeiten die statische Funktion (Statische Berechnung  nach Altrohzustand möglich)

Kompetent

Innovativ

Transparent

Dipl.-Ing. Patrick Kowal

Kanalinstandhaltungstechnologie
Bergstraße 6
35444 Biebertal
Festnetz: 06409-618902
Mobil: 0173-2157038

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kit-kanal